VIDEOS

                                           MUSS MAN WISSEN


Allgemeinbildung bezeichnet die Formung und Entwicklung der allen Menschen gemeinsamen Personalität in ihrer geistigen und damit vor allem ethischen und ästhetischen Dimension. Dieser Gedanke stammt aus der Zeit der Aufklärung, der Klassik, des Neu-Humanismus (Friedrich Schiller, Wilhelm von Humboldt) und des deutschen Idealismus (Johann Gottlieb Fichte, Friedrich Wilhelm Joseph Schelling, Georg Wilhelm Friedrich Hegel). Dieser Bildungsbegriff ist eng verbunden mit einem bestimmten Kultur­verständnis und mit einer Philosophie, die den Menschen als Geistwesen versteht, in dem sich etwas „Höheres“ zeigt oder offenbart.

Hier gibt es eine kleine Auswahl an Dokus, Filmen und Videos, deren Informationen die unterste Grundlage dafür sind um überhaupt von "Bildung" reden zu können. Es geht dabei aber nicht um Schulwissen samt der üblichen Staatspropaganda. Versuchen sie deshalb offen für andere Sichtweisen zu sein und machen sie sich ihre eigenen Gedanken. Aber glauben sie nicht alles was sie sehen, sondern recherschieren sie selbst.



































































































































































Kommentar veröffentlichen